897982

Bilder für Photo-CD scannen

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Beim Einscannen von Dias und Farbnegativen für die Photo-CD wird zwischen zwei Farbvarianten unterschieden: "scene space" versucht eine optimale Farbpalette zu erzeugen, also "Fehler" des Fotografen auszubügeln, "universal film terms" hingegen scannt das Bild, wie es ist, ohne Korrektur der Farbe. Sie müssen dem Labor sagen, wenn Sie "universal film terms" wünschen, sonst wird meist automatisch die Variante "scene space" verwendet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
897982