903176

Brenner funktioniert nicht

23.10.2001 | 00:00 Uhr | Peter Müller

Eingelegter Rohling blockiert Toast

USB- und Firewire-CD-Brenner sind vom Brennprogramm Adaptec Toast unter Mac-OS 9.1 und höher nicht erreichbar, wenn man vor dem Neustart einen Rohling einlegt. Erst wenn man den Rohling entfernt und das USB- oder Firewire-Kabel des Brenners ab- und wieder ansteckt, funktioniert Toast. Schuld daran ist der CD-Treiber des Mac-OS. Er erkennt den CD-Brenner, findet den Rohling und versucht, Apples eigene Brennsoftware Disc Burner zu starten. Da für Toast 4 bis 5.0.1, diese Software deaktiviert sein muss, kann der Treiber die CD nicht nutzen, belegt aber trotzdem das Laufwerk für sich, so dass es für Toast unerreichbar ist. wm

Macwelt Marktplatz

903176