902732

Drahtlos unter Fremden

27.04.2001 | 00:00 Uhr |

iBooks mit 3Com-Routern drahtlos verbinden

Problem: Ein drahtloses Netz soll mit einem 3Com-Router aufgebaut werden. Die PCs sehen den Router zwar, aber ein iBook mit Airport-Karte findet keine Basisstation und kein Netz.

Lösung: Wenn der 3Com-Router das korrekte 802.11-Protokoll erzeugt, sollte die Verbindung möglich sein. Zuerst muss man prüfen, welchen Namen der 3Com-Router für das Funknetz verwendet. Diese so genannte ESS ID (Extended Service Set Identification) wird manchmal auch als "Wireless LAN Service Area Name" bezeichnet und sollte bei einem Gerät von 3Com ab Werk eine dreistellige Ziffer sein. Diesen Namen muss man im Dienstprogramm Airport auf dem iBook auswählen, erst dann erhält man Zugriff auf alle Dienste und Verbindungswege, die der 3Com-Router anbietet. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902732