902638

Extensis contra Adobe

20.03.2001 | 00:00 Uhr |

Inkompatibilitäten lösen, indem man die Startreihenfolge vertauscht

Problem: Suitcase 9 funktioniert unter Mac-OS 9.1 nicht mehr, wenn man parallel Adobe Type Manager 4.6.1 nutzen möchte. Dann meldet Suitcase entweder den Fehler "-23" oder behauptet, es sei kein Drucker ausgewählt.

Lösung: Ein Leerzeichen an der richtigen Stelle bereinigt die Sache: Ändert man den Namen des Kontrollfelds "Font Menu" in
"~ Suitcase MenuFonts" mit einem Leerzeichen zwischen der Tilde und dem ersten Buchstaben von Suitcase, lädt das Mac-OS diese Software vor dem Kontrollfeld "~ATM", und damit vertragen sich die beiden streitenden Systemhilfen wieder. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902638