2560144

Firefox am Mac: Favoritenleiste bearbeiten

13.01.2021 | 12:02 Uhr | Thomas Armbrüster

Mit einem Trick lässt sich der Ordner „Weitere Lesezeichen“ aus der Favoritenleiste von Firefox entfernen.

Seit einiger Zeit erscheint in der Favoritenleiste von Firefox automatisch der Ordner „Weitere Lesezeichen“. Im Kontextmenü des Symbols ist die Option „Löschen“ jedoch deaktiviert, sodass man den Ordner nicht wie die anderen Einträge über diesen Befehl aus der Favoritenleiste entfernen kann.

Um das ungewollte Objekt loszuwerden, begibt man sich in die tieferen Einstellungen des Browsers. Dazu tippt man in die Adresszeile „about:config“ ein (ohne die Anführungszeichen), drückt die Zeilenschaltung und klickt auf den Button „Risiko akzeptieren und fortfahren“. Im sich öffnenden Fenster tippt man in die Suchzeile „toolbars“ ein, ebenfalls ohne die Anführungszeichen, um alle die Favoritenleise betreffenden Einstellungen aufzulisten. Jetzt stellt man die für den Eintrag „browser.toolbars.bookmarks.2h2020“ angezeigte Einstellung „true“ auf „false“ um, indem man rechts in der Zeile auf das Umschaltensymbol klickt. Nach einem Neustart von Firefox ist der Ordner „Weitere Lesezeichen“ dann aus der Favoritenleiste verschwunden.

Um den Ordner „Weitere Lesezeichen“ aus der Favoritenleiste zu entfernen, muss man diese Einstellung verändern.
Vergrößern Um den Ordner „Weitere Lesezeichen“ aus der Favoritenleiste zu entfernen, muss man diese Einstellung verändern.

Macwelt Marktplatz

2560144