1955398

Fotos unter iOS 8 bearbeiten

06.06.2014 | 13:54 Uhr |

Apple hat unter iOS 8 der Kamera-App und vor allem der Bearbeitung von Fotos neue Funktionen spendiert. So geht die Bildbearbeitung auf dem iPhone.

Die neuen Bearbeitungsfunktionen von iOS 8 helfen, mit wenigen Handgriffen Fotos deutlich zu verbessern. Die Bearbeitung l├Ąsst sich wie bisher auf mit dem iPhone geschossene Fotos anwenden, dazu auch auf solche, die in Alben liegen. Fotos aus geteilten Fotostreams m├╝ssen sie zun├Ąchst aus der iCloud speichern. Nachdem Sie das Fotos ausgew├Ąhlt haben und "Bearbeiten" w├Ąhlen, finden Sie rechts neben den aus iOS 7 bekannten Tools zum Beschneiden und zum Einsatz von Filtern den neuen Regler f├╝r die Einfache Optimierung von Licht und Farbe. Per Schieberegler passen Sie zun├Ąchst die Helligkeit an, dann die Farbe. Die App Fotos ver├Ąndert dabei automatisch zu beiden Bereichen jede Menge Einstellungen, die die meisten Laien ├╝berfordern w├╝rden. In wenigen Sekunden ist das Foto optimiert.

Macwelt Marktplatz

1955398