898642

Ganz einfach

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Wie kann ich am Performa 630 eine IDE-Festplatte, zum Beispiel die Conner CFA850, ohne die Performa-CD-ROM initialisieren und formatieren?

Ganz einfach: Besorgen Sie sich die Formatiersoftware Disk Manager Mac, Version 4.0, der Firma Ontrack, sie kostet um die 90 Mark. Diese Software unterstützt alle IDE-Festplatten und darüber hinaus auch SCSI-Platten sowie sämtliche Wechselmedien, ist also universell einsetzbar. IDE-Festplatten, die mit dieser Software formatiert wurden, sind weitaus schneller als die Apple-Platte (auch die wird schneller, wenn sie mit dem Disk Manager formatiert wird).
Die Performa-CD-ROM werden Sie danach allerdings vermutlich nur noch eingeschränkt nutzen können, weil die darauf vorhandenen Installer und das Backup-Programm nur dann laufen, wenn sie die original formatierte IDE-Festplatte des Performa vorfinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
898642