2099955

Gelöschte iCloud-Drive-Dokumente wiederherstellen

22.01.2019 | 13:45 Uhr | Halyna Kubiv,

Löscht man aus Versehen ein Dokument aus dem iCloud-Ordner, kann man es noch aus der digitalen Nirvana zurückholen.

Mithilfe von iCloud lassen sich Dateien und Ordner nicht nur geräteübergreifend synchronisieren. Die Apple-Cloud ermöglicht es Ihnen auch, am Mac gelöschte Dateien wiederherzustellen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Datei in einem Ordner gespeichert war, der mit „iCloud Drive“ verwaltet wird, etwa auf dem „Schreibtisch“ oder im Verzeichnis „Dokumente“. Ermöglicht wird diese Form der Datenrettung dadurch, dass die auf iCloud abgelegten Kopien der Dateien erst nach 30 Tagen endgültig gelöscht werden.

Gelöschte iCloud-Drive-Dokumente wiederherstellen

Dies wird allerdings nur in der Browser-Version des iCloud Drive funktionieren. Meldet man sich mit der Apple ID und dem entsprechenden Passwort unter www.icloud.com an, navigiert man nicht zu der Applikation "iCloud Drive" sondern zu "Einstellungen". Auf der Seite findet man in der rechten Ecke die Option "Erweitert - Daten und Sicherheit". Klickt man darauf, blendet sich ein Fenster mit erweiterten Optionen, als erster Reiter wird "Dokumente wiederherstellen" dargestellt. Das ist eben die gesuchte Liste mit den gelöschten iCloud-Drive-Dokumenten. Apple sichert vorsichtshalber solche Daten auf den Servern 30 Tage lang, die Daten können aber bis zu 40 Tagen dort zur Wiederherstellung bereit stehen. Nun muss man anmerken, dass die Wiederherstell-Option noch sehr fehlerhaft ist. Zwar lassen sich dort die Dokumente nach Namen oder nach dem Löschdatum sortieren. Scrollen kann man in der Liste nur mit etwas Glück, auch die Sortierung nach aufsteigendem Datum oder verkehrte alphabetische Sortierung lässt sich nicht aktivieren.

Markieren Sie keine Datei, steht oben der Befehl „Alles wiederherstellen“ zur Verfügung, sodass Sie alle gelöschten Dateien in einem Rutsch wiederherstellen können. Wie lange die Wiederherstellung dauert, hängt von der Größe der Dateien und der zur Verfügung stehenden Internetgeschwindigkeit ab.

So lassen sich die iCloud-Drive-Dokumente 30 Tage nach der Löschung wieder herstellen.
Vergrößern So lassen sich die iCloud-Drive-Dokumente 30 Tage nach der Löschung wieder herstellen.

Macwelt Marktplatz

2099955