898208

Hintergründig

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Ich bin auf der Suche nach einem Terminalkommunikationsprogramm, das eine Terminalemulation (VT220/320 oder ANSI) sowie eine Schnittstelle wie Microsofts DDE unter Windows zum simultanen Datentransfer (im Hintergrund, das heißt, ohne daß sich die Eingabemaske im Terminalfenster ändert) bietet. Programme wie ZTerm und Microphone offerieren keine Möglichkeit, im Hintergrund Befehle zu senden. Ziel ist es, Unix-Rechner über die serielle Schnittstelle an Macs zu hängen und über ein Terminalprogramm auf Mac-Seite eine Unix-Applikation zu bedienen.

Von dem Unternehmen ASC kommen die Softwareprodukte 5PM, die Ihren Mac in nahezu alle gängigen EDV-Umgebungen (auch DEC und Unix) integrieren. Die Programme unterstützen sämtliche wichtigen Protokolle und bieten die Möglichkeit, mehrere Verbindungen zu verschiedenen Hosts gleichzeitig zu öffnen. Die Produkte werden über B&K vertrieben, Telefon 02 02/73 99-0, Fax -100. Die Firma Akunet, die Sie über die gleiche Telefonnummer erreichen, bietet den Support und die Beratung.

Reflection 2+ ermöglicht die Emulation von VT220- und VT 320-Terminals. Die Kommunikation zum Host erfolgt wahlweise seriell, über Modem oder Netzwerkanbindung. Der Distributor ist Merisel, Telefon 0 81 42/2 91-0, Fax -425. Organisationsberatung und Informationen über die Leistungsfähigkeit der Programme bekommen Sie beim Hersteller oder Distributor der Software.

0 Kommentare zu diesem Artikel
898208