902692

Infos zum Duo 2300

09.04.2001 | 00:00 Uhr |

Das Phantom unter den Powerbooks ist das Duo 2300. Informationen über das Gerät sind knapp.

Problem: Das Powerbook Duo 2300 war
in Deutschland ein Exot, und entsprechend schlecht können sich interessierte Gebrauchtkäufer und Sammler über die technischen Daten und Eigenheiten des Geräts informieren.


Lösung: Macwelt hat in der Ausgabe 10/95 einen Testbericht des damals neu erschienenen Powerbooks veröffentlicht. Ansonsten ist es schwierig, noch Informationen zu den Rechnern aufzutreiben, selbst die "Macintosh-Bibel" beschränkt sich auf wenige Eckdaten. Zwei Internet-Adressen könnten jedoch weiterhelfen: Unter www.apple.com/de/products/archiv.html liegen die Datenblätter im PDF-Format und unter www.themacintoshguy.com/lists/DuoListFAQ.shtml kann man sich auf eine Mailing-Liste setzen lassen, über die unter anderem Besitzer des Duo 2300 Informationen untereinander tauschen. Wer über Muße und Zeit verfügt, der kann sich unter www.pbsource.com durch die Beiträge der US-amerikanischen Website "The Powerbook Source" arbeiten, unter denen sich auch einige Zuschriften zum Duo 2300 finden. mbi

0 Kommentare zu diesem Artikel
902692