2622503

Live-Hintergrund am iPhone einrichten

13.11.2021 | 18:30 Uhr | Halyna Kubiv

Die eigenen Live-Fotos kann man als Hintergrundbild am iPhone einrichten, nach dem Tipp spielt sich das Video ab.

Seit mindestens iOS 11 lässt sich in iPhone-Einstellungen ein animiertes Bild als Hintergrund einstellen, mit dem langen oder festen Tipp auf das Display des Geräts spielt sich das kurze Video ab. 

So richten Sie ein Live-Foto als Hintergrund-Bildschirm am iPhone ein

  • Hierfür wechseln sie in die Einstellungen-App, …

  • … dort zum Reiter "Hintergrund".

  • Als Übersicht werden Ihnen Ihre aktuelle Hintergrund, für den Sperrbildschirm und für den Home-Bildschirm angezeigt, …

  • … hier tippen Sie auf "Neuen Hintergrund wählen".

  • Ganz oben befinden sich die Standard-Bildschirme von Apple, die wechseln sich übrigens mit jeder Betriebssystemversion. 

  • Apple bietet eine eigene Vorauswahl von vier Live-Hintergründen, die jedoch nicht allzu spektakulär sind. Einen Vorteil bieten sie jedoch, die sind dynamisch, was heißt, sie ändern ihr Aussehen von Hell auf Dunkel, sobald das iPhone in den Dunkelmodus umschaltet. 

  • Wollen Sie ein eigenes Bild als Live-Hintergrund einstellen, scrollen Sie etwas nach unten zum Ordner "Live-Fotos".

  • Nach dem Auswählen vom gewünschten Bild kann man es noch geringfügig ändern – Ausschnitt bearbeiten oder zu einem Detail reinzoomen. 

  • Danach fragt das System, ob man das ausgesuchte Live-Bild als Hintergrund für Sperrbildschirm, Home-Bildschirm oder beides haben möchte. 

Wir würden hier die Einstellung "Sperrbildschirm" empfehlen, aus folgendem Grund: Live-Foto auf dem Home-Bildschirm wird nicht abgespielt, denn ein langes Tippen hat dort eine andere Funktion, nämlich Bearbeitung von Apps und Widgets auf dem Home-Bildschirm. Nur im Sperrbildschirm kann das Live-Foto als ein kurzes Video funktionieren, nur dort lohnt es sich, die Live-Fotos als Hintergrund einzustellen.

Macwelt Marktplatz

2622503