898050

MS Arnie

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Inzwischen ist es eine gute Tradition, daß sich Entwickler-Teams insbesondere großer Programme irgendwo an einer versteckten Stelle im Programm mit ihren Namen und dem einen oder anderen Schmankerl selbst verewigen. Word 6.0 ist hier keine Ausnahme und hat allein aufgrund seines Umfangs wahrlich genug Platz für versteckte Nachrichten. Um die Namen der Entwickler zu sehen, gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie ein neues Dokument und geben Sie "t3!" ein, ohne Anführungszeichen. Aktivieren Sie den Text und wählen Sie "AutoFormat..." im "Format"-Menü. Klicken Sie in der Dialogbox auf "OK" und bestätigen Sie die nächste Frage mit "Alle annehmen". Wählen Sie nun im "Apfel"-Menü "Microsoft Word Info..." und klicken Sie im folgenden Fenster auf das Word-Icon. Wie bei einem Filmabspann sehen Sie jetzt die lange Liste der Word-Entwickler. Wenn Sie noch ein wenig Geduld aufbringen, werden Sie sehen, von wem sich das Team bei der Arbeit inspiriert fühlte. Kein geringerer als "Arnold Sch.", hinter dem wir mit gutem Grund den nicht ganz unbekannten Action-Darsteller aus Österreich vermuten, hat für Word 6.0 Pate gestanden - irgendwie haben wir es ja geahnt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
898050