900048

Mac-OS: Überflüssiges löschen

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Bevor man in eine neue Festplatte investiert, sollte man die wirklich überflüssigen Dateien löschen. Wahre Platzverschwender sind Drucker- und Modemtreiber. Seit dem Mac-OS 7.5 werden im Ordner "Systemerweiterungen" eine ganze Reihe von Druckertreibern wie "Stylewriter 1200" oder "Imagewriter" untergebracht. Nötig sind aber nur die Treiberdateien für den tatsächlich angeschlossenen Drucker, sämtliche anderen können ohne weitere Folgen gelöscht werden. Das gleiche gilt für die Unterordner "Druckerbeschreibungen" und "Modem Scripts".

0 Kommentare zu diesem Artikel
900048