2662033

Menüleiste verdeckt Programmfenster: Dieser Mac-Trick hilft

29.05.2022 | 10:30 Uhr |

Ein beliebter Bug auf dem Mac: Das Programmfenster verschwindet hinter der Menüleiste. Bevor Sie das Programm beenden, versuchen Sie besser diesen Trick!

Auch der Mac ist nicht komplett frei von kleinen Fehlern. Ein gelegentlich auftretender Bug lässt ein Programmfenster hinter der Menüleiste am oberen Bildschirmrand "verschwinden". Die Folge: Sie können das Fenster nicht kleiner oder größer ziehen oder es auf Ihrem Desktop hin- und herschieben. Bevor Sie voller Wut das Programm hart beenden (falls Sie dies tun, sollten Sie falls möglich zuvor zwischenspeichern), können Sie folgenden Trick ausprobieren. In der Regel sollte dies dazu führen, dass Sie an den Rahmen des Programmfensters gelangen, um es an die gewünschte Position auf Ihrem Desktop zu ziehen: 

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen 

  2. Wählen Sie Dock & Menüleiste 

  3. Setzen Sie einen Haken bei Menüleiste auf dem Schreibtisch automatisch ein- und ausblenden

  4. Die Menüleiste sollte am oberen Bildschirmrand verschwinden, sodass Sie an das Programmfenster gelangen

Macwelt Marktplatz

2662033