901370

Norton Utilities 3.5: Festplatten defragmentieren

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

In der Version 3.5 von Speed Disk gab es einen kleinen Fehler, der es erschwert hat, sich eine Liste mit geöffneten Dateien auf einem Laufwerk anzusehen, das man defragmentieren will: Das Fenster mit der Liste konnte man nicht mehr schließen, es sei denn, man hat Speed Disk "mit Gewalt" beendet. Dieser Fehler ist in der neuen Version 4 der Norton Utilities behoben, und man kann sich nun durchaus ansehen, welche Dateien noch offen sind und Speed Disk blockieren. Anders als in der Vorgängerversion ist man nicht mehr in dem nun folgenden Fenster gefangen, sondern man findet einen sehr hilfreichen "Abbrechen"-Knopf, der es einem ermöglicht, das Fenster auch wieder zu verlassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
901370