898472

Notensatz

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Ich suche eine Software (ein Grafik- oder Layoutprogramm), die in der Lage ist, Noten zu generieren und zu bearbeiten. Ziel ist die Herstellung von Liederzetteln und Gesangblättern.

Warum wollen Sie sich die Arbeit unnötig schwer machen und Musiknoten, Notenschlüssel und Linien selbst anlegen? Diverse gute Programme sind zu diesem Zweck erhältlich, hier eine kleine Auswahl - es gibt jedoch noch viel mehr:

• Finale Allegro stellt bis zu 32 Notensysteme mit je acht Stimmen dar, liest Midi-Dateien und wandelt sie in Standardnoten um. Die Truetype- und Postscript-Fonts Petrucci und Seville sind im Lieferumfang enthalten. Die Software ist für etwa 1000 Mark bei Klemm (Telefon 0 55 04/9 35 90, Fax 10 47) zu beziehen. Art Music konvertiert Finale-EPS-Dateien in ein für Adobe Illustrator lesbares Format. So lassen sich in Illustrator spezielle Zeichen oder Notensysteme erstellen. Das Programm kostet bei Klemm etwa 250 Mark.

• Die Noten der Software Encore von Passport (im Fachhandel und über Mailorder für etwa 1000 Mark erhältlich) lesen die meisten gängigen DTP-Programme. Für die Eingabe benötigen Sie allerdings zusätzlich ein Midi-Instrument.

• Das Grafik- und Notensatzprogramm Notewriter II, ebenfalls von Passport, liefert Partituren in publizierbarer Qualität. Sie erhalten es beispielsweise über Magic Midia (Telefon 0 79 46/77-68, Fax -660).

0 Kommentare zu diesem Artikel
898472