2082394

PDF-Formulare ohne Formular-Werkzeug bearbeiten

01.07.2015 | 13:21 Uhr |

Eigentlich benötigt man ein Spezialprogramm, um PDF-Formulare zu erstellen, die sich dann in einem PDF-Reader ausfüllen lassen.

Vorschau ist aber auch dazu in der Lage, in einem PDF nach einem Wort angefügte Unterstriche als Eingabefeld für Text zu erkennen.  Bekommt man ein so gestaltetes Formular, kann man sich meist das handschriftliche Ausfüllen ersparen. In Vorschau bewegt man den Mauszeiger über einen Strich und klickt an der gewünschten Stelle mit der Maus,woraufhin sich das Text-Werkzeug aktiviert und ein kleines Eingabefeld eingefügt wird, in dem der Textcursor blinkt. Nun kann man einfach losschreiben. Die Schrift und die Schriftgröße legt man über die Schriftoptionen mit dem Symbol „A“ rechts in der Werkzeugleiste fest. Die ausgefüllten Textfelder lassen sich mit der Maus auch nachträglich genauer positionieren. Dazu bewegt man den Mauszeiger über den Text, bis er sich in ein Handsymbol verwandelt, klickt und zieht das Textfeld an die neue Position.

Vorschau bearbeitet PDFs am Mac

Sind Linien in einem Formular eingefügt, lässt es sich in Vorschau auch ausfüllen, wenn es nicht mit einem Formular-Werkzeug erstellt wurde.
Vergrößern Sind Linien in einem Formular eingefügt, lässt es sich in Vorschau auch ausfüllen, wenn es nicht mit einem Formular-Werkzeug erstellt wurde.
0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2082394