1015810

PDF-Seiten mit Vorschau am Mac zuschneiden

11.06.2020 | 08:30 Uhr | Halyna Kubiv

Mit der unter macOS vorinstallierten App Vorschau kann man PDF-Seiten auch zuschneiden.

Hat man eine PDF-Datei vor sich, benötigt man manchmal nur Teile dieses PDFs. Diese kann man mit Apples vorinstalliertem Tool Vorschau kopieren aber auch beschneiden. FĂŒr beide Aufgaben ist das Werkzeug zum AuswĂ€hlen von Bereichen das Mittel der Wahl. Blendet man in Vorschau die Werkzeugleiste ĂŒber die Option "Darstellung – Werkzeugleiste einblenden" ein, ist die rechteckige Auswahl das zweite Werkzeug von links. Nach einem Tipp auf das Symbol mit dem durchgestrichenen Rechteck ist es aktiviert, dann kann man mit der Maus den gewĂŒnschten Bereich auf der PDF-Seite auswĂ€hlen.

Wenn also ein PDF-Dokument mit ĂŒppigen RĂ€ndern gestutzt werden soll, öffnet man das Dokument in Vorschau und wĂ€hlt den Bereich aus. Nun drĂŒckt man die Kombination Befehlstaste-K ("Werkzeuge > Zuschneiden") oder den Button "Zuschneiden".   Das funktioniert sogar mit mehreren Seiten: Wer diesen Zuschnitt auf alle Seiten eines PDF-Dokumentes anwenden will, muss die Seitenleiste öffnen (Befehl-Hochstelltaste-D), dort alle Seiten mit der Maus auswĂ€hlen und – wie beschrieben – den Beschnitt festlegen.

Den Beschnitt kann man nachtrÀglich noch Àndern: An den blauen Punkten lassen sich die Beschnittmarken verschieben, fasst man irgendwo in der Mitte, blendet sich ein Handsymbol ein, mit dem man das Rechteck auf der Seite bewegen kann.

Vor dem Zuschneiden warnt das System, dass diese Änderungen nur Vorschau betreffen, in anderen Programmen, die sich auf PDF verstehen kann der gelöschte Rand womöglich noch sichtbar sein. Damit die Änderungen sichtbar sind, muss man mit dem Klick auf "Zuschneiden" in der Werkzeugleiste bestĂ€tigen. Auf Macs mit der Touchbar erscheint die gleiche FlĂ€che auf der interaktiven Leiste oberhalb der Tastatur.

Etwas versteckt bietet die Vorschau noch die genauen Informationen zu dem ursprĂŒnglichen und beschnittenen Dokument. DafĂŒr muss man ĂŒber die Werkzeugleiste das Fenster Informationen aufrufen. Schneller geht dies mit dem TastaturkĂŒrzel ⌘I. Das aufgerufene Info-Fenster hat fĂŒnf Bereiche, der vierte von ihnen heißt "Zuschneiden" und blendet alle notwendigen Angaben zu der GrĂ¶ĂŸe der Gesamtseite, des ausgeschnittenen Bereiches etc. Man kann zudem zwischen GrĂ¶ĂŸenanzeigen in Punkten, Zentimetern und Zoll wechseln.

Macwelt Marktplatz

1015810