1015841

Passwörter im Schlüsselbund auf dem iPhone speichern

19.06.2020 | 14:26 Uhr | Halyna Kubiv

Ist auf dem iPhone iCloud-Schlüsselbund aktiviert, muss man sich nie ein Passwort merken. Es wird automatisch ausgefüllt.

Surft man auf dem eigenen iPhone auf einer neuen Webseite vorbei und muss man sich anmelden, fragt Safari den Nutzer, ob dieser die Angaben wie Benutzernamen und Passwort speichern will. Ein Tipp auf "Speichern" befördert die Angaben in den iCloud-Schlüsselbund – eine Sammelstelle für alle Anmeldedaten des Nutzers, sei es auf dem Mac, iPad oder iPhone. Einmal gespeichert, muss man dieses Passwort nur dann eingeben, wenn iCloud-Schlüsselbund außer Reichweite ist, beispielsweise auf einem fremden Rechner. Auf dem Geräten mit der eigenen Apple ID schlägt das System passende Anmelde-Daten selbst vor, man muss sich nur mit der Touch ID oder Face ID oder dem Passcode verifizieren.

Damit diese Speicherung und Ausfüllen überhaupt funktioniert, muss man beim Einrichten der Geräte einige Punkte beachten.

Zum einen muss der iCloud-Schlüsselbund auf allen Geräten aktiviert sein: Die Einstellung findet sich unter eigenem Konto (Apple ID) im Bereich "iCloud". Scrollt man in der Liste nach unten, findet man im Bereich "Apps, die iCloud verwenden" ganz unten den Eintrag "Schlüsselbund", diesen gilt es zu aktivieren, wenn noch nicht passiert.

Damit das System die gespeicherten Passwörter auf der entsprechenden Webseite ausfüllen kann, ist eine andere Einstellung zuständig. Diese befindet sich im Bereich "Passwörter und Accounts": "Automatisch ausfüllen" ist ja an sich selbsterklärend, ist der Regler aktiviert, werden die Passwörter automatisch ausgefüllt. Eine Zeile weiter oben befindet sich die Liste aller bisher gespeicherten Passwörtern auf den Webseiten und in den Apps, dort kann man beispielsweise nicht mehr benötigte Zugangsdaten löschen.

Auf den meisten Webseiten erkennt das System automatisch die Felder mit den Anmeldedaten und füllt sie nach der Verifizierung aus. Bei manchen Apps blendet sich oberhalb der Tastatur ein Schlüssel-Symbol, klickt man darauf, schlägt das Gerät passende Passwörter zu der App oder der Webseite vor.

Macwelt Marktplatz

1015841