898220

Paßwort

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Gibt es Programme beziehungsweise Erweiterungen, mit denen Ordner und einzelne Dateien geschützt werden können? Außerdem suchen wir eine Möglichkeit, den Rechner mit einem Paßwort zu schützen, das beim Starten abgefragt wird.

Es gibt eine ganze Reihe solcher Programme, sowohl kommerzielle Software als auch Shareware. Was die Shareware angeht, sollten Sie sich bei einem Anbieter wie Mactivity (Telefon 00 32/80/86 42-150, Fax -285) über das aktuelle Angebot informieren (auf der Shareware-CD "PD+S Volume 9" gibt es zum Beispiel diverse Paßwort-Programme).

Auch das Angebot an kommerzieller Paßwort-Software ist groß, einen Überblick bekommen Sie beispielsweise in den Katalogen von Pandasoft, Mac Warehouse oder im Apple Buyers Guide. Wir können hier nur einige Programme nennen, ob Sie Ihren Anforderungen entsprechen, müßten Sie bei den Anbietern erfragen.

File Guard von Highware (Vertrieb Prisma, Telefon 0 40/ 6 88 60-0, Fax -100) kostet knapp 500 Mark und ist das wohl umfangreichste Schutzprogramm, Disk Guard vom selben Anbieter gibt es für etwa 250 Mark, Disk Lock von Symantec (Vertrieb Macland, Telefon 0 30/3 13 70 80, Fax 3 13 04 18) kostet etwa 200 Mark, Pass Proof von Kensington (Vertrieb Merisel, Telefon 0 81 42/29 1-0, Fax -425) etwa 130 Mark. Auch einige Formatierprogramme wie das FWB Harddisk Toolkit (Vertrieb Prisma und Xpand, Telefon 0 40/2 36 07-0, Fax -199) bieten die Möglichkeit, Festplatten mit einem Paßwort zu schützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
898220