901540

Premiere 5: Arbeitsbereich festlegen

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Um eine Vorschau eines begrenzten Arbeitsbereichs in Premiere 5 zu erstellen, muß man den gewünschten Bereich in der Arbeitsbereichsleiste des Schnittfensters eingrenzen. Dies kann durch manuelles Positionieren des Anfangs- und Endpunktes in der Leiste geschehen. Praktischer ist es, mit dem In-point- und dem Out-point-Werkzeug in die Arbeitsbereichsleiste zu klicken. Der Arbeitsbereich wird dabei automatisch angepaßt. Soll dieser die Gesamtlänge aller plazierten Clips umfassen, klickt man mit gedrückter Wahltaste in die Arbeitsbereichsleiste. Wählt man nun das Menü "Vorschau", oder betätigt man den Zeilenschalter, wird der Arbeitsbereich als Vorschau inklusive aller Überblendungen und Effekte berechnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
901540