902762

System steht still

10.05.2001 | 00:00 Uhr | Peter Müller

Der Finder von Mac-OS X ist nicht sauber programmiert

Problem: Der Finder steht manchmal für einige Zeit still und lässt sich nicht benutzen.

Lösung: Der Finder ist eine Carbon-Anwendung, die sicherlich nicht optimal programmiert wurde. So kommt es etwa vor, dass man bei Finder-Aktivitäten einige Zeit warten muss, bis das System wieder reagiert. Wechselt man jedoch zu einer anderen Anwendung, hat man sofort wieder Zugriff auf den Rechner. mst

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

902762