1028752

Papierkorb in die Seitenleiste des Finders stecken

28.08.2019 | 14:42 Uhr | Halyna Kubiv

Der Papierkorb als Ort für den digitalen Abfall befindet sich immer im Dock, manchmal lohnt es sich den Eimer in den Finder zu holen.

Zuerst verwendet man im Finder den Befehl "Gehe zu > Gehe zum Ordner" und tippt dort in der Eingabezeile den Namen "~/.Trash" ein (die Wellenlinie entsteht mit der Kombi Alt (Option)-N und Leerzeichen).

Nun sieht man den Inhalt des Papierkorbs in einem Finder-Fenster. Diesen Ordner "Papierkorb" bringt man dann mit dem Befehl "Ablage > Zur Seitenleiste hinzufügen" an die gewünschte Stelle in der Seitenleiste. Mit der Maus kann man den neuen Ordner in der Seitenleiste an die gewünschte Stelle hoch- oder herunterziehen. Das Umbenennen des Ordners empfehlen wir nicht – in unserem Test erschien unser Papierkorb als Fragezeichen-Ordner, auch das Entleeren hat nicht zuverlässig funktioniert.

Eine alternative Methode, wie man den Papierkorb nur per Tastenkürzel erreicht, funktioniert dann, wenn der Ordner als Tab im Finder geöffnet ist. Dafür betätigt man drei Tasten Alt (Option), Command und Leertaste (⌥⌘␣). Dies ruft Finder auf, egal wo sich der Nutzer gerade eben befindet. Ab dann kann man mit Pfeiltasten zwischen den Finder-Tabs navigieren, dies funktioniert allerdings nur zusammen mit gedrückten Alt (Option)- und Command-Taste: ⇧⌘← aktiviert den Finder-Tab links von dem ausgewählten, ⇧⌘ dementsprechend den Tab rechts.

Macwelt Marktplatz

1028752