1048014

Spalten und Reihen transponieren mit Numbers am Mac

05.09.2018 | 14:48 Uhr | Halyna Kubiv

Die Tabellenkalkulation Numbers, die Apple im Paket iWork liefert, hatte lange keine Funktion zum "Transponieren" von Tabellen.

Lange Zeit war es unm├Âglich, direkt in Numbers Daten in einer Tabelle zu transponieren, das hei├čt, die Tabelle so umzuordnen, dass die Spalten zu Reihen und die Reihen zu Spalten werden. Wer dies ohne gro├čen Aufwand erledigen m├Âchte, musste entweder zu Excel greifen oder sich komplexe Formeln in Numbers ├╝berlegen. Noch 2011 haben wir empfohlen, mit der INDEX-Formel in Numbers zu arbeiten und so die Spalten in einer Tabelle als eine Reihe darzustellen.

Vor kurzem jedoch hat Apple diese Funktion dem Kalkulationsprogramm auf dem Mac verpasst . Diese hei├čt jedoch im Apple-Sprech "Umorganisieren" und findet sich in der Men├╝leiste unter dem Reiter "Tabelle". So gehen Sie nun vor: W├Ąhlen Sie entweder die komplette Tabelle, die Sie transponieren wollen, oder einen Datenbereich dazu. In der Men├╝leiste unter "Tabelle" findet sich eine Option "Reihen und Spalten umorganisieren". Hier muss man jedoch eine Besonderheit von Numbes beachten: Anders als im Excel ist das nicht eine Art des Kopierens, sondern eine eigenst├Ąndige Operation, was hei├čt, dass die ausgew├Ąhlte Tabelle umgewandelt wird und nicht zun├Ąchst eine neue erstellt und erst diese transponiert. Wollen Sie also die beiden Varianten der Dateneinordnung beibehalten, m├╝ssen Sie zun├Ąchst mal diese kopieren und erst dann transponieren. Diese Funktion steht ├╝brigens nur auf dem Mac zur Verf├╝gung, weder die iOS- noch iCloud-Version von Numbers k├Ânnen die Tabellen umorganisieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

1048014