1038436

Hilfe beim Absturz des iPad

19.08.2010 | 09:53 Uhr |

Es kommt vor, dass das iPad nicht oder nicht richtig reagiert.

Legt zum Beispiel Numbers ein merkwĂŒrdiges Verhalten an den Tag und speichert die eingegebenen Daten in Feldern nicht oder eine App will partout nicht starten oder sich nicht mehr beenden lassen, kann eine der folgenden Aktionen Abhilfe schaffen.

App-Beenden forcieren: Man drĂŒckt die Ein-/Ausschalttaste des iPad fĂŒnf bis sechs Sekunden lang, bis der Ausschaltbildschirm erscheint (Roter Schieberegler/Slider). Danach drĂŒckt man die Home-Taste, bis die App beendet ist (das kann fĂŒnf bis zehn Sekunden dauern). Anschließend erscheint wieder der Home-Bildschirm.

Neustart des iPad: Dazu hĂ€lt man die Ein-/Ausschalttaste gedrĂŒckt, bis der Bildschirm mit dem roten Schieberegler erscheint. Dann schiebt man den Slider zur Seite und schaltet das iPad aus. Zum Wiedereinschalten des iPad hĂ€lt man erneut die Ein-/Ausschalttaste gedrĂŒckt, bis das Apple-Logo erscheint.

iPad zurĂŒcksetzen: ZunĂ€chst hĂ€lt man die Ein-/Ausschalttaste gedrĂŒckt, dann betĂ€tigt man die Home-Taste fĂŒr einige Sekunden, bis das Apple-Logo erscheint. Einstellungen wie die LĂ€nder- und Zeiteinstellungen gehen dabei verloren, diese mĂŒssen nach dem ZurĂŒcksetzen neu eingestellt werden.

1038436