897326

Warum wird die Datei trotz freien Speichers nicht geladen?

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Ich habe folgendes Problem mit Mac Draw und Ofoto. Ich scanne ein Schaubild oder eine Grafik mit Ofoto ein (in Ofoto belegt das digitalisierte Bild dann in der Regel zwischen 90 und 300 KB), wähle das Bild aus, kopiere es und schalte um auf Mac Draw, um es dort einzufügen. Und dann kommt die Anzeige: "Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden, um die Zwischenablage zu exportieren". Wenn ich mir die Speicherbelegung anzeigen lasse, sehe ich aber, daß neben Mac Draw (2048), Ofoto (2048) und dem System (2694) noch glatte 5513 Byte frei sind. Warum läßt sich das Schaubild trotzdem nicht öffnen?

Sie haben Mac Draw 2048 KB zugeteilt, und damit gibt sich das Programm dann zufrieden. Auch wenn Sie 20 MB frei hätten, würde es diesen Speicherbereich nicht nutzen können. Es gibt nämlich nur sehr wenige Programme, die mit dem Verfahren "Temporary Multifinder Memory" arbeiten und die in einem solchen Fall jeden freien Platz für sich einkassieren. Dieses Verfahren ist allerdings relativ risikoreich und programmiertechnisch gesehen alles andere als trivial, da es beispielsweise ein spezielles Fehlerhandling erfordert. Teilen Sie doch einfach Mac Draw über die Info-Box mehr Speicher zu, dann müßte nach unserer Ansicht das Problem behoben sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
897326