1003184

Webserver schützen

01.09.2008 | 15:58 Uhr |

Um das verschlüsselte Passwort zu bekommen, rufen Sie die Webseite http://de.selfhtml.org/servercgi/server/htaccess.htm auf. Etwa am Ende des oberen Drittels gibt es ein Texteingabefeld mit Namen "Kennwort" und der Schaltfläche "verschlüsseln". Tippen Sie ein Passwort ein, etwa "geheim", und klicken Sie die Schaltfläche. Auf der "Result"-Seite erhalten Sie das verschlüsselte Passwort.

Kopieren Sie die Datei "_.htaccess" mithilfe des FTP-Clients Cyberduck von unserer Heft-CD in das Verzeichnis Ihres Webservers, das Sie schützen wollen. Liegt sie später zum Beispiel in "Library/WebServer/Documents/", ist die komplette Website passwortgeschützt. Entfernen Sie nach dem Kopieren den Unterstrich vor dem Dateinamen. Erst dann hat die Datei ihren gültigen Namen und ist im Finder unsichtbar (deshalb auch die Kopie via Cyberduck). Im Finder lässt sich der Name einer Datei nicht so ändern, dass dieser mit einem Punkt beginnt, ein FTP-Programm "darf" das. Die Datei "_.htusers" gehört ins Verzeichnis "Library/Web­Server/". Nach einem Neustart Ihres Webservers über die Sys­tem­ein­stel­lung "Sha­ring -> Dienste -> Personal Web Sha­ring" ist der Schutz aktiv.

Benutzername und Passwort für den Zugang zum Webserver haben übrigens nichts mit denen für die Nutzung des Mac im lokalen Netz zu tun und lassen sich daher frei wählen vr

Macwelt Marktplatz

1003184