2612392

Whatsapp-Sprachnachrichten als Datei abspeichern

22.09.2021 | 10:15 Uhr |

Zum besseren Auffinden und Organisieren können Sie wichtige Sprachnachrichten in Whatsapp als Datei auf Ihrem Handy abspeichern. So geht’s.

Der Nachteil von Sprachnachrichten gegenüber Texten in Whatsapp ist, dass wichtige Infos im Nachhinein oft nicht mehr auffindbar sind – speziell dann, wenn man selbst viele Sprachnachrichten schickt oder erhält. Sollten Sie öfters an diesem Problem verzweifeln, bietet es sich an, wichtige Sprachnachrichten in einem Dateimanager zu speichern und dort zum Beispiel nach Thema oder Relevanz umzubenennen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

Whatsapp-Sprachnachrichten als Datei abspeichern

Zunächst brauchen Sie eine Dateimanager-App, in der Sie die Voice-Messages übersichtlich abspeichern können. Sowohl für iOS als auch Android gibt es hierzu eine Fülle an kostenlosen Apps. Zwei Beispiele: iOS Dateimanager | Android Dateimanager

Die Vorgehensweise unterscheidet sich dabei grundsätzlich nicht. So funktioniert das Abspeichern der Sprachnachrichten:

  1. Wählen Sie die jeweilige Sprachnachricht in Ihrem Whatsapp-Chat aus, die Sie speichern wollen. Dazu halten Sie den Finger so lange darauf gedrückt, bis sie markiert ist.

  2. Klicken Sie nun auf das Teilen-Symbol und wählen Sie im darauf erscheinenden Teilen-Menü die Dateimanager-App aus.

  3. Wählen Sie in der Dateimanager-App den gewünschten Ordner aus, in dem Sie die Sprachnachricht speichern wollen. Sie können in der App auch neue Ordner anlegen, indem Sie zum Beispiel auf den Ordner „Audio“ gehen, darin auf die oberen drei Menüpunkte klicken und „Neu“ antippen.

  4. Im Zielordner klicken Sie dann rechts unten auf „Speichern“ . Die Sprachnachricht wird mit der Dateiendung „.opus“ abgespeichert.

  5. Möchten Sie die Datei zusätzlich umbenennen, halten Sie Ihren Finger darauf gedrückt und wählen Sie im unteren Menü den Punkt „Umbenennen“ aus.

Sprachnachrichten im Dateimanager speichern und umbenennen (hier: Dateimanager-App Android)
Vergrößern Sprachnachrichten im Dateimanager speichern und umbenennen (hier: Dateimanager-App Android)

Weitere Whatsapp-Ratgeber gibt es hier:

Macwelt Marktplatz

2612392