898016

Wie kann ich meinem Drucker Beine machen?

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Ich besitze einen LC II mit 4 MB Arbeitsspeicher sowie einen HP Deskwriter. Schon seit längerem geht mir die quälende Langsamkeit des HP-Geräts beim Drucken auf die Nerven. Besonders bei Grafiken, die ich in Clarisworks 1.0 erstellt habe, reicht die Druckzeit oft bequem aus, um nebenbei einkaufen zu gehen. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dem Deskwriter etwas Beine zu machen?

Sorry, aber die Schwachstelle ist hier nicht so sehr der Drucker, sondern Ihr Rechner. Dieser muß nämlich für das "dumme" Ausgabegerät, das im Gegensatz zu den hochaufgerüsteten Postscript-Vertretern über keinerlei Eigenintelligenz (sprich: einen eigenen Prozessor) verfügt, die komplette Aufbereitung der Seiten übernehmen. Und etwas komplexere Grafiken können den 68030-Prozessor schon mal beschäftigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
898016