901328

XPress 4.0: Beschädigtes Hilfslexikon öffnen

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Problem:
Häufig meldet Quark Xpress in der Version 4.0, daß es ein vom Anwender angelegtes Hilfslexikon nicht bearbeiten kann, da es beschädigt sei.

Lösung:
Hat man auch Xpress 3.3 installiert, läßt sich ein Hilfslexikon von Xpress 4.0 ohne Klagen öffnen und editieren. Es geht jedoch auch mit jedem Texteditor oder einer Textverarbeitung. Ändert man in einer Textverarbeitung etwas am Lexikon und speichert es, so muß man hinterher jedoch der Datei wieder den originalen Type und Creator zuweisen, beispielsweise mit Hilfe von Res-Edit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
901328