2237632

iOS 10: In iMessage Nachrichten mit Effekten senden

29.11.2016 | 17:39 Uhr |

Obwohl Apple für die Funktion extra ein Werbe-Video gedreht hat, ist sie gar nicht mal so leicht zu finden.

Die App "Nachrichten" ist ein richtiges Highlight in iOS 10 – kaum eine App hat so viel Überarbeitung an der Oberfläche und an den Funktionen erfahren wie der Messenger von Apple. Selbst eine Werbung hat der Hersteller dafür gedreht. Darin schießt ein Feuerwerk in den Himmel oder es regnet Konfetti . Ganz passend für die kommenden Feiertage, doch der Knopf dafür lässt sich in der App-Oberfläche nicht finden. Denn die Entwickler haben die Effekte-Funktionalität etwas versteckt. Dafür gibt es kein grafisches Element in der App, bzw. es gibt eines, worauf man nicht sofort ankommt. Hat man die Nachricht erstellt und will man sie noch mit mit animierten Effekten versehen, muss man den Senden-Pfeil antippen und gedrückt halten. Erst nach dieser Geste blendet sich ein Bildschirm mit in iOS 10 verfügbaren Effekten: Man kann die Nachricht in einer besonders großen Sprechblase schicken oder sie ganz verschwinden lassen (mit Geheimtinte). Drückt man oben auf die Fläche "Hintergrund", erscheinen eben die spektakulären Effekte wie fliegende Ballons, Konfetti, ein Feuerwerk oder eine Laseranimation. Apple will übrigens die Liste erweitern und mit iOS 10.2 noch einen Herzen-Effekt und "Celebration" bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2237632